Extrawelt oder klassischer Journalismus?: Eine by Christine Tovar

By Christine Tovar

Der Themenkomplex 'Kinder und Zeitungen' hat in den letzten Jahren ein verstärktes Interesse seitens der Zeitungsverlage und der Schulen in Deutschland auf sich gezogen. Dabei ist aber auf der Seite erziehungswissenschaftlicher, speziell auch medienpädagogischer, und kommunikationswissenschaftlicher Forschung an bestimmter Stelle ein nahezu vollständiges Defizit festzustellen: Wohl finden sich grundsätzliche Überlegungen zur möglichen Bedeutung der Zeitungslektüre für Kinder und ebenfalls zur Bedeutung der Kinder für den Fortbestand des Mediums'Regionale Tageszeitung'. Weithin unberücksichtigt geblieben sind jedoch bislang die in den meisten Tageszeitungen mittlerweile gängigen, an Kinder gerichteten Zeitungsteile selbst.
Die vorliegende Arbeit soll diese Forschungslücke durch eine medieninhaltsanalytische Behandlung ausgewählter kinderadressierter Zeitungsteile schließen. Auf der Grundlage einer explorativen, vergleichenden examine verschiedener Zeitungsteile wird gezeigt, was once ein gutes Angebot ausmacht. Dabei werden gängige journalistische Qualitätskriterien unter Berücksichtigung pädagogischer Überlegungen für kinderadressierte Zeitungsteile 'übersetzt'. Es steht die Frage im Vordergrund, durch welche konkreten Maßnahmen journalistischen criteria in der Kindertagespresse entsprochen werden kann.

Show description

Read or Download Extrawelt oder klassischer Journalismus?: Eine medienpädagogische Analyse regionaler kinderadressierter Zeitungsteile (German Edition) PDF

Similar media studies books

Design: The Key Concepts (Routledge Key Guides)

This can be the basic student’s consultant to layout – its perform, its idea and its background. Drawing from quite a lot of overseas examples, respected layout author Catherine McDermott explores key issues including:international layout – from Europe to Africadesign historical past – from artwork Nouveau to punksustainable layout, recycling and eco-friendly designdesign conception – from semiotics to gender, to postcolonialismdesign expertise, photograph layout and the internet.

Media, Policy and Interaction

Positioned in the box of discourse-oriented techniques to coverage and media, this assortment explores the interface among govt, media and the general public, highlighting the expanding significance put on media channelled 'public opinion' as a part of a democratic procedure. The authors use a number of discourse analytic equipment together with CA/MCA, Discourse research and Interactionism, to supply discussions round the social association of coverage debate in media websites together with information interviews, public entry declares, broadcast debates, panel discussions, mediated govt projects, newspapers and information announces.

Shut Off

Electronic expertise has revolutionized sleek tv yet what precisely has replaced? The historical past of the electronic transition is certainly one of nice medical fulfillment, dear disasters, and critical political and business energy struggles. In close Off: The Canadian electronic tv Transition, Gregory Taylor examines the expertise, institutional gamers, and the rules that experience formed Canada's efforts to modify from analogue to electronic tv broadcasting.

Just Trust Me: Finding the Truth in a World of Spin

SUVs are the most secure motor vehicle simply because they’re so large-right? flawed! That’s the advertisements pitch, yet in 2000, they'd the top rollover cost (36%) of any car variety excited about deadly injuries. but years later their safeguard delusion was once nonetheless so robust that one in all 4 autos offered within the U. S.

Extra info for Extrawelt oder klassischer Journalismus?: Eine medienpädagogische Analyse regionaler kinderadressierter Zeitungsteile (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.58 of 5 – based on 40 votes